Donnerstag, 20. Juni 2024Startseite > Stationsnetz

Stationsnetz in und um Thüringen

 

Das Thüringer SAPOS-Referenzstationsnetz besteht aus 16 eigenen SAPOS-Referenzstationen. Davon sind 15 Stationen auf Dächern installiert und 1 Stationen auf dem Boden.

Um das gesamte Gebiet Thüringens mit SAPOS-Referenzstationen abzudecken, werden 17 Stationen aus den Nachbarbundesländern und des BKG in die Vernetzung einbezogen.

 

Stationskarte

 

Die SAPOS-Referenzstationen sind hochwertige geodätische Festpunkte. Sie werden nach der Richtlinie für den einheitlichen integrierten geodätischen Raumbezug in Deutschland bestimmt und überwacht. Neben der dreidimensionalen Koordinate im ETRS89 verfügen Sie über einen Nivellementsanschluss für eine exakte Landeshöhe.

 

Detailinformationen zu den Stationen sind den IGS-Sitelog-Dateien zu entnehmen.